Logo: BMW Niederlassung München

Oper für alle 2012.

Die BMW Niederlassung München und die Bayerische Staatsoper präsentieren zum 15. Mal "Oper für alle".


Dieses Jahr wird bei Oper für alle das Werk Richard Wagners im Mittelpunkt stehen: Beim Festspiel-Konzert mit dem Bayerischen Staatsorchester am 14. Juli 2012 dirigiert Kent Nagano Ausschnitte aus dem Ring des Nibelungen sowie Teile von Howard Shores Filmmusik aus Lord of the Rings. Das Jugendorchester ATTACCA wird den Abend mit Wagners Ouvertüre zu Christopher Columbus eröffnen.

Am darauf folgenden Sonntag, den 15. Juli, wird die Aufführung von Götterdämmerung aus dem Nationaltheater live auf den Max-Joseph-Platz übertragen. Der letzte Teil der Ring-Tetralogie bildet den Abschluss der Neuproduktionsserie in der Regie von Andreas Kriegenburg. Die musikalische Leitung hat wieder GMD Kent Nagano.

Samstag, 14. Juli 2012

Festspiel-Konzert "Oper für alle" 2012

Howard Shore
Orchestersuite aus Lord of the Rings

Leitung Kent Nagano
ATTACCA - Jugendorchester des
Bayerischen Staatsorchesters
Einstudierung Allan Bergius

Richard Wagner
Der Ring - ein Abenteuer für Orchester
(arr. von Henk de Vlieger)

Musikalische Leitung: Kent Nagano
Bayerisches Staatsorchester

Marstallplatz



Sonntag, 15. Juli 2012

Götterdämmerung
Audiovisuelle Live-Übertragung aus dem Nationaltheater auf den Max-Joseph-Platz

Der Ring

Oper von Richard Wagner
Dritter Tag des Bühnenfestspiels "Der Ring des Nibelungen"
In deutscher Sprache mit Übertiteln

Musikalische Leitung: Kent Nagano. Inszenierung: Andreas Kriegenburg. Bühne: Harald B. Thor. Kostüme: Andrea Schraad. Licht: Stefan Bolliger. Choreographie: Zenta Haerter. Produktionsdramaturgie: Marion Tiedtke, Olaf A. Schmitt.. Chor: Sören Eckhoff

Hans-Peter König, Wolfgang Koch, Nina Stemme, Erika Wueschner, Michaela Schuster, Eri Nakamura, Angela Brower, Okka von der Damerau, Jamie Barton, Jill Grove, Irmgard Vilsmaier; Stephen Gould, Iain Paterson

Max-Joseph-Platz







leer